Wirkungsvoll Leistungen und Kosten ermitteln mit DBD-Mustervorlagen

Wirkungsvoll Leistungen und Kosten ermitteln mit DBD-Mustervorlagen
Schiller-Blog - Der Schillernde Blick auf die Baubranche

Wirkungsvoll Leistungen und Kosten ermitteln mit DBD-Mustervorlagen

01.03.2018
Beim digitalen Planen und Bauen wird der praktische Nutzen der Mathematik offensichtlich. Dabei geht es um Muster und Strukturen, die in den IT-Anwendungen vernetzt werden. So werden abstrakte Objekte logisch mit baufachlichen Inhalten konkret verknüpft. Strukturiert lassen sich die arithmetischen Muster des Kalkulierens mit den geometrischen Mustern des räumlichen Bauteilgefüges von Bauwerken, den semantischen Mustern von Regeln der Technik und den Beschreibungen der Leistungen kombinieren.
Das Muster ist „etwas an sich“, dass wiederkehrend auch in einer anderen Hinsicht erkannt wird. Diese Art von Ordnung macht Ähnlichkeiten oder Äquivalenzen sichtbar und ermöglicht bauformale Metamorphosen von Leistungsbeschreibungen und Kostenermittlungen. Schon einzelne Fragen als Merkmale und die mehreren Antworten darauf als Ausprägungen bilden vom Inhalt her Fragmente für bautechnische und -kaufmännische Bedeutungsmuster. Durch deren folgerichtige Vernetzung mit Dynamischen BauDaten entstehen so bausemantische Ordnungssysteme für die modellbasierten Anwendungen von STLB-Bau und DBD-BIM.
Allein im STLB-Bau gibt es zehntausende baufachliche Merkmale mit hunderttausenden Ausprägungen, aus deren millionenfachen Kombinationen die Leistungen mit STLB-Bau beschrieben und synchron die Baupreise sowie Einzelkosten nach DBD kalkuliert werden. Dies kann durch manuelles Zusammenklicken zu einem sinnvollen Ganzen erfolgen oder verursachungsgerecht automatisiert in Form von digitalen Mustervorlagen, die z.B. STLB-Bau intern bereits als „automatische Textvervollständigung“ funktioniert.
Die DBD-Mustervorlagen Die DBD-Mustervorlagen orientieren sich an den bereits standardisierten Eigenschaften von Bauprodukten, die sich speziell über Bauteile und Stoffe in den Leistungsbeschreibungen von STLB-Bau und der entsprechenden BIM-Klassifikation (DIN SPEC 91400) wiederholen. Sie sind filigran aufgebaut und haben eine Vorbildwirkung zum individuellen Reproduzieren auf der Basis von Standards. Mit diesem vom Inhalt her geprägten Hilfsmittel zur Erstellung komplexer Beschreibungen bieten sich tolle Chancen von der Kostenermittlung bis hin zur „semantischen Textwäsche“ und einer bevorzugten Sichtbarkeit im Internet.
Die DBD-Mustervorlagen unterstützen die Anwender mit Informationen aus den Regeln der Technik (z.B. DIN-Normen), Leistungen und Kosten in den verzweigten Prozessen von BIM, AVA und KLR-Bau. Zur Wiederverwendung in STLB-Bau und DBD-BIM stehen interne und externe „Content-Tools“ für diese wesenseigenen Mustervorlagen (MV) zur Verfügung:
  • MV der Anwender als Favoritenliste für bewährte und oft benutzte STLB-Bau Texte
  • MV der GAEB-Arbeitskreise für charakteristische Leistungstexte aus STLB-Bau
  • MV der Hersteller parallel zur neutralen Ausschreibung ihrer Produkte mit STLB-Bau
  • MV von DBD-Komponenten für Räume und Bauteile in DBD-BIM nach STLB-Bau
  • MV der Hersteller und Anwender zum Konfigurieren von BIM-Objekten in DBD-BIM
Die DBD-Mustervorlagen beinhalten klassifizierte Datenmasken für Bauteile und Leistungen. Über vorgefertigte „Ursprungsexemplare“ können diese direkt in STLB-Bau oder in DBD-BIM nutzerspezifisch bzw. als Bürostandard zur effizienten Wiedervorlage abgewandelt werden. Hersteller können indirekt über ein Online-Tool produktspezifische Mustervorlagen für die dynamische Verknüpfung von Standards in STLB-Bau und DBD-BIM bereitstellen.
Beeindruckend wirken die DBD-Mustervorlagen als „Topicshuttle“. Die Fachinformationen werden dabei thematisch vernetzt und über vielfältige Anwendungen der digitalen Welt von Bausoftware und Internet direkt in die Geschäftsprozesse der Anwender transportiert.
In alter Frische
Ihr Klaus Schiller
Weiterführende Fachinformationen:

Kommentare (0)

Kommentar abgeben:
Name
Überschrift
Kommentar
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die rechts im Bild angezeigt werden:
Bitte füllen Sie alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten für das Bearbeiten Ihrer Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
www.bauprofessor.de - Die neue Suchmaschine für Baufachinformationen Home | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung


 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK