25 Jahre STLB-Bau im Geist einer Sprache für alle am Bau Beteiligten

25 Jahre STLB-Bau im Geist einer Sprache für alle am Bau Beteiligten
Schiller-Blog - Der Schillernde Blick auf die Baubranche

25 Jahre STLB-Bau im Geist einer Sprache für alle am Bau Beteiligten

01.09.2021
STLB-Bau Dynamische BauDaten ist ein „baudigitaler Zwilling“ der alphanumerischen Art, wobei die realen Beschreibungen der Bauleistungen mit der digitalen Welt vereint werden. Mit den baubegrifflichen Standards von Merkmalen und Ausprägungen und der Technologie der Dynamischen BauDaten besteht der „baudigitale Zwilling“ aus Daten und Algorithmen. So entstand eine Brücke zwischen der menschlichen Sprache und der Maschinensprache, womit die am Bau Beteiligten allumfassend baufachlich und digital kommunizieren können.
STLB-Bau wird von den GAEB-Facharbeitskreisen aufgestellt, von Dr. Schiller & Partner GmbH - Dynamische BauDaten - datentechnisch umgesetzt und von DIN Deutsches Institut für Normung e. V. herausgegeben. STLB-Bau ist ein modellbasiertes Text-, Wissens- und Ordnungssystem für die bautechnische Leistungsbeschreibung und ist zugleich eine standardisierte VOB-, DIN- und BIM-Anwendung.
  1. Mit STLB-Bau erfolgt VOB-gerecht die Beschreibung von Bauleistungen nach den Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen (ATV) für 77 Leistungsbereiche.
  2. In STLB-Bau werden die aktuellen DIN-Baunormen zitiert und mit den originalen Abschnitten über das DIN-Regelwerk aus dem Baunormenlexikon vernetzt.
  3. Die Merkmale und Ausprägungen von STLB-Bau sowie die Bauteileigenschaften aus der DIN SPEC 91400 werden IFC-klassifiziert in der DIN BIM Cloud vereint.
Allein im STLB-Bau gibt es Zehntausende Merkmale und Hunderttausende Ausprägungen, die leistungs- und bauteilorientiert kombiniert eine Reichhaltigkeit von fachlich stimmigen Leistungsbeschreibungen steuern. Damit lässt sich bestens nach dem VENTO-Prinzip ausschreiben: V ollständig, E indeutig, N eutral, T echnisch richtig und O bjektgenau. Zur Auswahl von oft benutzten Positionen können diese in STLB-Bau mit einem Lesezeichen individuell und projektbegleitend in Favoritenlisten als Mustervorlagen gebündelt werden. Damit lassen sich spezifische Erfahrungstexte dynamisch mit Wissen aktualisieren.
STLB-Bau bietet wettbewerbsneutrale Beschreibungen von Teilleistungen, wobei die Kalkulierbarkeit der Maßstab ist. Bei der Textzusammenstellung werden fachlich falsche Kombinationen weitgehend ausgeschlossen und es sind zusätzliche Hinweise und Anmerkungen verfügbar. STLB-Bau ist genauso ein „intelligenter“ Textgenerator, der mit dynamisch codierten STLB-Bau Schlüsseln à la digitale „Bau-DNS“ Verknüpfungen und Auswertungen zur Baukalkulation und Kostenermittlung nach DIN 276 unterstützt.
STLB-Bau vermittelt die Denkweisen der Planer und der Bauausführenden und ist eine Grundlage der Kommunikation in den Gewerken von Tiefbau, Hochbau, Ausbau, den technischen Anlagen, wie z. B. Elektro, Heizung, Sanitär u. a. bis hin zu Infrastruktur- und Außenanlagen. Die Sprache von STLB-Bau definiert die Bauleistung und findet Anwendung von der Ausschreibung über Angebot und Bauvertrag bis zur Abrechnung.
Eine interdisziplinäre Stärke von STLB-Bau ist die vernetzte Kommunikation von Menschen und Maschinen. Die maschinencodierten Aussagen der Beschreibungsmerkmale mit ihren Ausprägungen werden über die jeweiligen IT-Werkzeuge in den verschiedenen Prozessen der am Bau Beteiligten im gleichen Sinne benutzt und verstanden. So werden das leistungs- oder bauteilorientierte Zusammenspiel und die Kompatibilität zwischen den STLB-Bau Leistungen und den BIM-Objekten in der DIN BIM Cloud und mit DBD-BIM anwendbar.
STLB-Bau ist eine gemeinsame digitale Fachsprache im Bauwesen und für die digitale Zukunft von Planen und Bauen super gewappnet. Zum 25. Jubiläum dazu alles Gute!
In alter Frische
Ihr Klaus Schiller

Kommentare (0)

Kommentar abgeben:
Name
Überschrift
Kommentar
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die im Bild angezeigt werden:
Bitte füllen Sie alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten für das Bearbeiten Ihrer Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
Stichwort-Index:
Aktuelle Themen:


 
Home | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
www.bauprofessor.de - Die neue Suchmaschine für Baufachinformationen


 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK